Bogensport

Spartenleitung

       
Leiter/in Christian Köster 0481 86340 bogensport(at)postsv-heide.de
Vertreter Gaston Krugel 0157 51751896 gastonkrugel@gmail.com

Bogenschießen gilt als eine der faszinierendsten Sportarten, in der sowohl Männer als auch Frauen und Kinder aktiv sind. Dieser Sport ist bis ins hohe Alter erlernbar und kann zu jeder Jahreszeit ausgeübt werden kann!

Auf den ersten Blick erinnern Pfeil und Bogen an einen Flitzebogen, den viele noch aus ihrer Jugend kennen. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich der Bogen aber als High-Tech-Sportgerät und das Schießen als ein Sport, der Präzision, Konzentration und Körperbeherrschung verlangt. Und genau das ist so beliebt.

Es ist keine übermäßige Kraft erforderlich. Das Zuggewicht des Bogens wird langsam gesteigert. Somit wird der Bogen dem Menschen angepasst, nicht umgekehrt.

Wer im Bogensport die Herausforderung sucht, kann an Meisterschaften und Turnieren teilnehmen. Die einzige Voraussetzung ist, dass man mit Pfeil und Bogen zielsicher die geschossenen Distanzen beherrscht.

Informationen für Anfänger.

Ein Probetraining mit Betreuung ist nach Absprache möglich. Es besteht aus 4 Trainingseinheiten. Für das Probetraining stellt der Verein den Bogen und das Zubehör. Als Kostenbeitrag für 4x Trainingseinheiten werden 10 € erhoben. Wenn man sich für diesen Sport entscheidet muss der Sportler sich sein Material selbst beschaffen (Bogen leihen, Pfeile kaufen +++).
Bei Interesse bitte beim Spartenleiter melden.



Sommertrainingsort

Außengelände Firma Köster

Loher-Weg - Einfahrt zwischen Haus-Nr. 44 und 46 April bis September freitags von 16:00 bis 18:00

Wintertrainingsort

WHG Heide Halle 2

freitags 18:30 Uhr - 21:30 Uhr (ab 2. Oktober 2015 - einschl. 25. März 2016)

.

Notiz: Nachstehende Texte und Bilder (Blogs) sind von der Sparte in Eigenregie erstellt.

2015 Infoblock